Monat: Februar 2015

Overath, Lothar – Matt in drei Zügen Bad. Neueste Nachrichten, 1983

In der 10. Runde der Schachbundesliga gewann Werder Bremen mit 7:1 gegen Bayern München. An Brett 7 gelang Alexander Markgraf ein hübscher Sieg:   Mit welcher (Opfer-) Kombination holte er den vollen Punkt?

Ostwald, Ralph – Matt in vier Zügen Mannheimer Morgen, 1983

Von Klett, Philipp – Matt in zwei Zügen Schachprobleme, 1878

Mit fantastischen 8,5 Punkten aus 10 Partien gewann Nakamura das stark besetzte Open in Gibraltar. Vorentscheidend für seinen Erfolg war der Sieg gegen den an Nummer eins gesetzten Bulgaren Topalov in der sechsten Runde: Nakamura, Hikaru (2776) – Topalov, Veselin …

Nakamura gewinnt Gibraltar Open Read More »

Weltmeister Carlsen ließ in den letzten vier Runden nichts mehr anbrennen und gewann das Turnier mit 9 Punkten aus 13 Partien. Auf den Plätzen zwei bis fünf folgten Maxime Vachier-Lagrave, Anish Giri, Wesley So und Liren Ding mit jeweils 8,5 …

Rückblick Wijk aan Zee 2015 Read More »

Kuhn, Rainer – Matt in drei Zügen Wormser Zeitung, 1977