1 Kommentar zu „Kubbel, Leonid – Matt in drei Zügen

  1. Nette Zurückstellung der Dame.
    Obwohl kein Meisterwerk ist L. Kubbel nach wie vor einer
    der besten unter den Schachkomponisten.
    Seine attraktiven Studien werden nach wie vor in Zeitschriften veröffentlicht.
    So finden sich aktuell wieder Studien von ihm in der neuen „Finales Y Temas“ Nr. 121.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*