1 Kommentar zu „Richter, Rolf – Weiß am Zug gewinnt

  1. Seine Leistung liegt in der
    sehr eleganten Umsetzung des Thema Unterverwandlung.
    Er konzentrierte sich auf dieses Spezialgebiet und
    übertraf Cheron diesbezüglich mit großen Abstand.
    Richter war auf dem Gebiet der Umwandlungs -studien der
    Bedeutendste im 20. Jahrhundert. Noch heute sind seine Tasks
    bewundernswert. Geir Tallaksen Østmoe, auch internationaler Meister
    im Nahschach griff dieses Thema wieder auf und konnte sehenswerte Steigerungen dieses Thema in seinen Studien verwirklichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*